EN | DE

Gospelchor am Münster

Strahlende Gesichter, ausdrucksvolle Lieder, dynamische Choreographien, aber auch ruhige Stücke bei Kerzenlicht: dies alles gehört zum Programm des Gospelchors am Münster. Nach dem Festivaldebüt an der Bâloise Session (Backings für die amerikanische Kult-Rockband "Foreigner", November 2014) und der Konzertreise quer durch Südafrika (Februar 2015) liegen Höhepunkte der 14-jährigen Chorgeschichte nahe zurück. Im Pondoland (Südafrika) wurde dem Chor für sein interkulturelles Engagement ein "Royal Award" von King Mabhena überreicht. Der Gospelchor am Münster vereint bühnenerfahrene Sängerinnen und Sänger zwischen 18 und 35 Jahren. Von Pophymnen über Folk/World Music bis zu modernen Spirituals und traditionellen Gospels präsentiert der Chor eine breite musikalische Palette mit professionellem Staging. An der alljährlichen Gospelnacht füllt sich jeweils seine Heimatburg, das Basler Münster, mit begeisterten Gospelfreunden jeden Alters aus dem ganzen Dreiland. Inzwischen wird der Chor regelmässig für Auftritte und Konzerte in der gesamten Deutschschweiz engagiert. Die künstlerische Leitung hat der Basler Vollblutmusiker Oliver Rudin ("The Glue", "Männerstimmen Basel"). Das Staging stammt vom Musicalsolisten Daniel Raaflaub ("Space Dream", "RENT"). Den Percussionpart übernimmt J.J. Loew ("Serafyn"). 

 
No caption